„Nach einer Yoga-Sitzung ist der Geist ruhig und gelassen“
-Quelle: B.K.S. Iyengar-

Warum Yoga gut tut und was es bewirkt

Yoga hat eine lange Tradition. Gemäß des indischen Gelehrten Patanjali (ca. 2. Jahrhundert vor Christus), ist das Ziel von Yoga „das innere Chaos der widerstreitenden Gedanken zu besänftigen“. Der Begriff Yoga selbst bedeut in etwa so viel wie “Vereinigung” von Körper und Seele. Die körperlichen Übungen beim Yoga nennt mann übrigens “Asanas” und entfalten durch einen angemessen Wechsel von Anspannung und Enstpannung ihre positive Wirkung auf den Körper und den Geist.

Yoga im täglichen Leben hat sich nicht nur bei der Verbesserung des physischen und psychischen Allgemeinzustandes bewährt, sondern auch in der Gesundheitsvorsorge und Rehabilitation mittlerweile einen festen Platz eingenommen.  Ob Yoga wirkt und wie genau diese Wirkungen von Yoga sind, wurde durch viele internationale Studien gut belegt. Diese Tatsache hat inzwischen auch die gesetzlichen Krankenkassen dazu veranlaßt, die Möglichkeit ersttatungsfähiger Yoga-Präventionskurse für Ihre Versicherten zu schaffen. Mehr Informationen zu unseren erstattungsfähigen und zertifizierten Yoga-Präventionskursen in Leverkusen und Leichlingen findest Du hier.

Mögliche positive und ganzheitliche Wirkungen von Yoga auf die Gesundheit:

  • entspannt Körper und Geist
  • verbessert die Elastizität der Wirbelsäule
  • macht die Gelenke beweglicher
  • kräftigt, durchblutet und entspannt die Muskeln
  • harmonisiert die Organ- und Drüsentätigkeit
  • regt den Stoffwechsel und das Lymphsystem an
  • stärkt das Immunsystem
  • reguliert und normalisiert Kreislauf und Blutdruck
  • fördert die Konzentration
  • fördert die innere Ausgeglichenheit

 

Die gute Nachricht:

Yoga ist ein tolles Instrument um seine Beschwerden auf natürliche Art und Weise zu lindern und seine mentale und körperliche Gesundheit zu stärken. Du hast es quasi selbst in der Hand. Darüber hinaus hast Du aktiv und selbstbestimmt die Möglichkeit Prävention zu betreiben, egal ob Jung oder alt, Dick oder Dünn, vollkommen gesund oder körperlich eingeschränkt. Yoga ist für alle da. Viele Yoga – Neulinge spüren übrigens bereits nach der ersten oder zweiten Yogastunde eine positive Wirkung. Um langfristige Ziele zu erreichen ist es aber wichtig, regelmäßig Yoga zu praktizieren.