Deine erste Yogastunde bei Yoga up your life

Tipps

Tipps für Deine erste Yogastunde

Dafür darfst Du Dir ruhig schon mal auf die Schulter klopfen. Du überlegst Deine erste Yogastunde überhaupt zu besuchen oder nach langer Zeit wieder durchzustarten. Perfekt.

Auch wir von Yoga up your life können uns noch gut an unsere erste Yogastunde erinnern. Vorab nicht gut informiert zu sein, kann die Vorfreude auf die erste Yogastunde ganz schön mindern. Damit Du Dich vor Deiner ersten Stunde gut informiert fühlst, haben wir hier alles wichtige zusammengefaßt.

Plane genügend Zeit ein

Falls möglich, solltest Du ca. 10 – 15 Minuten vor Beginn der Stunde bei uns sein. Wir nehmen uns dann gerne Zeit für Dich und erklären Dir in Ruhe unsere Räumlichkeiten. Darüber hinaus ist es für uns wichtig, dass Du unseren Fragebogen sorgsam ausfüllst. Informationen über eventuelle Erkrankungen oder vorangegangene Operationen sind für uns sehr wichtig. So können wir bestimmte Übungen speziell für Dich abwandeln, damit Du bei uns Yoga immer sicher praktizieren kanst.

Keine große Mahlzeit vor Deiner (ersten) Yogastunde

2 Stunden vor Deiner Yogastunde solltest du auf Pizza und Co. verzichten. Du wirst Dich in bestimmten Haltungen sonst eventuell nicht wohlfühlen. Falls Du Hunger hast, iß was leichtes. Obst wie z.B. eine Apfel oder eine Banane geben Energie. Trinke gerne vorher viel Wasser oder Früchtetee, verzichte aber wenn möglich auf Alkohol und Softdrinks. Nehme gerne auch eine Flasche Wasser mit in Deine Yogastunde.

Outfit

Wichtig ist, dass Du Dich in Deiner in Deiner Kleidung wohlfühlst. Von Vorteil sind Kleidungsstücke ohne Nieten, Taschen, etc. Bei bestimmten Übungen können diese stören. Gerne darf Deine Kleidung auch etwas weiter sein. Andernfalls bist Du häufig damit beschäftigt Deine Kleidung wieder in Form zu ziehen. Eine bequeme Jogginghose, Leggins, T- Shirt und/oder Sweatshirt sind ersteinmal völlig aussreichend. Für Deine erste Yogastunde musst Du Dir nicht extra ein komplettes Yoga – Outfit zulegen. Lerne uns und unser Yoga erst einmal kennen. Socken benötigst Du übringes keine, Yoga wird barfuß praktiziert. Für alle Damen und Herren mit kalten Füßen, bei uns gibt es eine Fußbodenheizung. Deine Uhr und Deinen Schmuck legst Du am besten während Deiner Yogastunde ab.

Dein Anspruch

Vergleiche Dich nicht mit anderen Teilnehmern im Yogakurs. Stelle Deine Erwartungen an Dich zurück. Falls Du in Deiner (ersten) Yogastunde aus der Puste gerätst oder das Gefühl nach einer Auszeit hast, nehme Dich zurück. Kein Problem. Mit der Zeit wird sich Deine Ausdauer steigern. Denk dran: Du bist beim Yoga, um etwas für Dich zu tun und nicht um anderen etwas zu beweisen. Höre auf Deinen Körper und vergiß den Leistungsdruck.

und noch etwas

Wenn beim Yoga plötzlich Lieder gesungen werden, in einer Sprache die Du nicht verstehst oder bestimmte Atemübungen praktiziert werden, laß Dich darauf ein. Yoga kann Deinen Horizont erweitern, dass kann anfangs auch mal “komisch” sein.

Lerne uns in Deiner kostenlosen Probestunde in Leverkusen – Opladen oder Leichlingen doch einfach persönlich kennen. Vereinbare über unser Kontaktformular Deine erste Yogastunde oder rufe uns an. Wir sind gerne für Dich da.

Dein Kontakt zu Yoga up your life
Erzähle Deinen Freunden von Yoga up your life und teile diesen Beitrag